ETG 102 Daniel Bosshard: Elégie pour cordes

Daniel Bosshard
Elégie pour cordes
Für Streichorchester
Verlagsnummer: ETG 102
Partitur:
sFr 18.00 | EUR 13.60
Stimmensatz:
sFr 22.50 | EUR 17.00

Daniel Bosshard erhielt seine musikalische Ausbildung am Konservatorium Zürich bei Hans Andreae und an der Musikakademie Basel bei Rolf Mäser (Klavier) und Robert Suter (Komposition). Er unterrichtete an verschiedenen Musikschulen und ist seit 1984 Klavierlehrer an Primarlehrerseminar in Zürich daneben ist er Organist der reformierten Kirche Volketswil und übt als Pianist, Organist und Cembalist (Mitglied der „Festival Strings Lucerne“ eine rege Konzerttätigkeit aus. Die hier veröffentlichte Elégie entstand 1996. Sie wurde zu Ostern des selben Jahres in St. Moritz uraufgeführt.